Emmentalerkäse

Der Emmentaler Switzerland AOC

In der Käserei Blumenstein werden pro Jahr 1,8 Mio. kg Milch zu Emmentaler Switzerland AOC verarbeitet. Dies ergibt, ohne Einschränkung, eine Jahresproduktion von 162 Tonnen kg Emmentaler. Das gibt eine Tagesmenge von 4-5 Käse à 90 kg. pro Tag. Da die Exportzahlen vom Emmentaler in den letzten Jahren stets zurückgegangen sind, musste man die Fabrikation einschränken und die überschüssige Milch zu anderen Spezialitäten verarbeiten oder in die Industrie abgeben. Die Käse werden nach der Produktion 3 Monate in der Käserei gelagert und gepflegt. Nach 3 Monaten werden sie an die Handelsfirma verkauft.

Leider ist es so dass der Emmentaler in der letzten Zeit immer ein bisschen belächelt wurde, und als  0815 Produkt abgestempelt wird. Der Emmentaler tut sich schwer im freien Markt Fuss zu fassen. Das hängt vor Allem mit der starken Konkurrenz aus dem Ausland und den zahlreichen anderen Käsespezialitäten auf dem Käsemarkt zusammen. Ich bin überzeugt, wenn wir es schaffen den Emmentaler Switzerland AOC wieder als Spezialität zu verkaufen und nicht als  0815 Produkt, dann gibt es für den König der Käse wieder bessere Chancen auf dem Käsemarkt.

Der Emmentaler ist eine Spezialität, durch seinen einzigartigen Geschmack gehört er auf
jeden Käseteller. Der Emmentaler gibt es als milder (4 – 6 Monate) und als rezent (12 – 18

Monate). Durch seine Löcher passt er perfekt auf jede Käseplatte.

Denn nur wenn alles perfekt ist, gibt es aus einem Käse einen echten Emmentaler Switzerland AOC.

Comments are closed.